Arbeiten im mulitkulturellen Umfeld

 Am 5. Dezember 2013 hatten die International Business Gruppen der 3. und 4. Klassen einen prominenten Vortragenden zu Besuch: Herr Mag. David Bachmann, jetzt Leiter des Marketing der Außenwirtschaft der WKO, war 2007 bis Sommer 2013 Wirtschaftsdelegierter in Tripolis.

HAK Legende "Ossi" Wolf geht in Pension

Am 29. November hatte der allseits beliebte Mathematik-Professor Johann Wolf nach mehr als 36 Jahren seinen letzten Arbeitstag an unserer Schule. Das war Grund genug für eine große Abschiedsfeier in der Aula, an der selbstverständlich nicht nur alle seine KollegInnen sowie etliche ehemalige KollegInnen, sondern auch alle Schüler der HAK teilnahmen.

Der Schulball der HAK Korneuburg war eine „Reise“ wert!

Die Gäste des Schulballs der HAK Korneuburg wurden heuer auf eine Reise durch die Städtehotspots der Welt entführt, ganz nach dem Motto „Sightseeing makes the HAK go around“. Mit großem Engagement zauberten die vierten Jahrgänge die berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm oder das Riesenrad in den Ballsaal und schufen in liebevoller Kleinarbeit Miniaturen bekannter Sehenswürdigkeiten. Die Tischdekoration wurde mit landestypischen Leckereien abgerundet, die großen Anklang beim Publikum fanden.

GOLD für BHAK Korneuburg

Praktische Computeranwendung auf höchstem Niveau und kompetenter und effizienter Umgang mit Office-Programmen werden im Rahmen der IT-Ausbildung an der BHAK Korneuburg großgeschrieben.

Weihnachten im Schuhkarton – Geschenke der Hoffnung

Als ehrenamtliche Helfer erwiesen sich die Schülerinnen und Schüler der HAK Korneuburg unter der Leitung von Schulsprecher Daniel Schreitl. Sie füllten Schuhkartons für hilfsbedürftige Kinder aller Altersgruppen in Osteuropa und Asien. Der Inhalt der kleinen Pakete reichte vom Stofftier, über Zahnbürste bis hin zum T-Shirt. Insgesamt konnten so 19 Geschenke der Hoffnung an die Hilfsorganisation Samaritan’s Purse übergeben werden.

„Fun 4 All“ – HAK-Schhüler/innen sammelten Geld für die Integrative Ferienbetreuung Senning

Am 5. Oktober 2013 wurde die BHAK Korneuburg ausnahmsweise von ganz jungen „Schüler/innen“ besucht: Eine Maturaprojektgruppe, bestehend aus Bernhard Glatt, Georg Rainer, Silvia Schmidt und Flora Vesely, organisierte ein Spielefest für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren.

Inhalt abgleichen