Theateraufführung an der HAK: „Der Bauer als Millionär“ von Ferdinand Raimund

„Geld macht nicht glücklich!“ – Diese Weisheit vermittelte „Josi´s Musiktheater“  mit F. Raimunds Theaterstück allen 1. bis 4. Jahrgängen. Das alte Volksstück wurde von den gesanglich ausgezeichneten und mit sichtbarem Spaß agierenden Künstlern in einer schwungvollen und für Schulen adaptierten Form aufgeführt. Fehlen durften auch nicht die „Hits“ „Brüderlein fein“ und das „Aschenlied“. Für einige Schüler war im Anschluss an die Aufführung der Blick hinter die Kulissen und das Verwandeln der „unnahbaren“ Schauspieler in ganz „normale“ Menschen sehr amüsant. Die unabhängigen Schauspieler, die z.B. an der Volksoper Wien, am Stadttheater Baden oder bei den Festspielen in Horn beschäftigt sind, boten eine gelungene und kurzweilige Abwechslung zum Schulalltag. Allgemeiner Tenor: Lebendiges Theater macht Lust auf mehr! (E. Vogler)