Kooperation mit den Korneuburger Hauptschulen

Nachdem wir mit der Hauptschule 1 (nunmehr Sport- und Kreativmittelschule Korneuburg) schon ab dem heurigen Schuljahr zusammenarbeiten, wurde vor kurzem auch mit der Hauptschule 2 (Musik- und Kreativ-Modellschule) der Kooperationsvertrag, der ab dem Schuljahr 2012/12 umgesetzt wird, abgeschlossen.

Beide Schulen werden im Sinne des Modells "Neue Mittelschule" geführt. Die Zusammenarbeit erfolgt in den Gegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik im Zweilehrersystems, dh. ein/e Lehrer/in aus der HAK und ein/e Lehrer/in aus der NMS betreuen gemeinsam die Schüler und Schülerinnen. Die Vorteile des Teamteachings liegen vor allem darin, dass mit zeitgemäßen Lehr- und Lernmethoden gearbeitet und auf die individuellen Stärken und Schwächen des Schülers bestmöglich eingegangen werden kann.

Ab der 7. Schulstufe werden die Schüler und Schülerinnen der NMS verstärkt auf ihren weiteren Bildungsweg vorbereitet. Der Übertritt in eine weiterführende berufs- oder allgemeinbildende Schule oder der Einstieg ins Berufsleben soll damit erleichtert werden.

Die Zusammenarbeit zwischen den Korneuburger Schulen funktioniert bestens - alle betroffenen Lehrer bringen ihre Erfahrungen ein und profitieren jeweils von den Ideen des anderen. Zugunsten der Lernenden!