Einblick in Gerichtsverhandlungen

Am 13. Juni besuchten die 4. Klassen mit Frau Prof. Kopp und Frau Prof. Suchanek das Gericht in Korneuburg.

Nachdem wir die Sicherheitskontrolle passierten, ging die erste Verhandlung sofort los. Es handelte sich um einen Bankraub in einer kleinen, niederösterreichischen Gemeinde.
Zwischen den einzelnen Verhandlungen durften wir dem Richter sogar Fragen stellen.
Bei den weiteren Fällen handelte es sich um eine Sachbeschädigung und ein Drogendelikt. Im Anschluss wurden sogar noch ein Betrug und eine Morddrohung verhandelt.
Der Tag im Gericht war sehr interessant und spannend. Es war toll zu sehen, wie Verhandlungen in der Realität ablaufen.